romy fischer

körper, seele und geist heilend begegnen

Hypnosetherapie

Der hypnotische Zustand ist ein angenehmer, entspannter und gleichzeitig voll aufnahmefähiger zwischen Wachbewusstsein und Schlaf. Dabei ist das Unterbewusstsein zugänglich für transformierende Suggestionen.

Um sich auf eine Hypnose einlassen zu können braucht es lediglich folgendes:

  • Wille sich darauf einzulassen
  • Vertrauen in die Hypnotiseurin / Hypnotiseur
  • Glaube, dass Hypnose funktioniert oder die Bereitschaft sich überzeugen zu lassen

Da viele Personen mit denen ich darüber spreche befürchten, sie würden sich töricht und lächerlich aufführen unter Hypnose, kann ich hier versichern, dass nichts hypnotisierbar ist was eine Person nicht will und zulässt. Aus diesem Grund arbeite ich in der Hypnosetherapie mit den Wünschen und Vorstellungen, welche eine Klientin / Klient ins Vorgespräch einbringt. Unter Hypnose können Sie mich genau verstehen und auch normal, mit entspannter Stimme mit mir sprechen.

Hypnose ermöglicht Wandel und Veränderung bei vielerlei Lebensthemen, wie:

  • Schmerztherapeutische Hypnose
  • Gewichtsreduktion
  • Ängste / Phobien
  • Lösen von Blockaden
  • Vergangenheitsbewältigung
  • Vergebungsarbeit, Selbstvergebung
  • Raucherentwöhnung
  • Sporthypnose
  • Kinderhypnose
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Suchtverhalten
  • Flugangst
  • Prüfungsangst
  • Selbsthypnose